Ein Grund zum Feiern

 

sfc höpfigheim volleyball

sfc höpfigheim volleyball

Erstmals sind die Volleyballerinnen des SFC Höpfigheim Meister der B-Klasse 1 Nord geworden und damit in die A-Klasse Nord aufgestiegen. Am letzten Spieltag setzte sich das Team mit 3:0 gegen den punktlosen Tabellenletzten SpVgg Besigheim durch und verteidigte vor den mitgereisten begeisterten Fans die Tabellenspitze. Gerade einmal 46 Minuten dauerte es, bis Höpfigheim in Besigheim als Sieger feststand. Beim 25:11, 25:10 und 25:8 bot das Team von Trainer Sebastian Neft eine einseitige Partie und stellte den Gegner meist schon durch platzierte Angaben vor Probleme.

 

Dass die SFC-Damen souverän Meister werden würden, hätte zu Saisonbeginn wohl niemand für möglich gehalten. Zum einen hatte die Mannschaft in den vergangenen Jahren stets knapp die Aufstiegs-Relegation verpasst, zum anderen setzte es am ersten Spieltag eine 1:3-Niederlage beim favorisierten MTV Ludwigsburg III. Dann folgte jedoch eine bemerkenswerte Siegesserie bis zum Saisonende mit elf Erfolgen in Serie, die jeweils deutlich 3:0 oder 3:1 ausfielen.

SFC Höpfigheim: Lena Krogner, Veronika Kohn, Svenja Zeeh, Elisabeth Puhan, Danina Schön, Maylin Prohaska, Christina Puhan, Lisa Dambach, Carmen Drave, Petra Wanke-Cee. hen