Veröffentlicht von am 9 Okt, 2017 in Spielbericht, U14 weiblich


Der 1. Spieltag der U14 weiblich im Kleinfeld wurde in Niederstetten ausgerichtet. Für den SFC Höpfigheim konnte nachfolgende Ergebnisse erzielt werden:

SFC : SG Sportschule Waldenburg       0:2 (25:9; 25:22)

SFC : TV Niederstetten 3                     2:0 (25:23; 25:14)

SFC : TSV Kleinsachsenheim                2:1 (20:25; 25:21; 15:12)

SFC : TV Kirchheim/N                          2:1 (20:25; 25:22; 15:12)

Für die 8 Spielerinnen des SFC Höpfigheim war es ein erfolgreiches Wochenende. Zwei Spielerinnen wurden neu in der Mannschaft integriert. Es zeigten sich schöne Spielzüge ab. Der Teamgeist und die Begeisterung sich an anderen Mannschaften zu messen war sehr ausgeprägt. Durch Anfeuern der Spielerinnen wurde die Stimmung immer sehr hochgehalten, damit die Mannschaft auf dem Spielfeld immer sehr motiviert spielte. Es spielten für den SFC in der U14: Mirja Glatz, Emelie Kroboth, Lorena Philipps, Noomi Lutz, Lara Truckenmüller, Leticia Kießlich, Jennifer Ungericht und Masha Bock.