Veröffentlicht von am 24 Nov, 2015 in Spielbericht, U12 weiblich


VB_U12_151121

Um 10.00 Uhr am letzten Sonntag wurden die ersten Spiele der U12 weiblich des Bezirk Nord des VLW in Höpfigheim angepfiffen. In dieser Staffel trafen sich 7 Mannschaften, jede Mannschaft hatte 6 Spiele. Für viele junge Mädchen war dies ihr 1. Spieltag – auch für unsere Volleyballerinnen Mirja Glatz, Emelie Kroboth, Hanna Kraft und Caroline Boncol. Die Nervosität und Anspannung verlor sich von Spiel zu Spiel. Die Zuschauer beobachteten, dass auch unser Team immer sicherer bei den Aufschlägen wurde und zum Teil schon einen Spielaufbau erfolgreich ausgeführen konnte. Der SFC Höpfigheim gewann die Spiele gegen SG Sportschule Waldenburg und TSV Untersteinbach 1. Die Spiele gegen VC Freudental, TSG Öhringen, VfB Neuhütten und TSV Untersteinbach 2 mussten sie leider abgeben. Es waren immer sehr spannenden Spiele und das Publikum fieberte bei jedem Satz mit Begeisterung mit. Für unsere Jüngsten war dieser Tag ein super Erlebnis und man spürte, dass sich bei den Mädchen ein Teamgeist entwickelt, der für diesen Mannschaftsport von großer Bedeutung ist. Am 17. Januar 2016 wird der nächste Spieltag in Neuhütten ausgerichtet.