Veröffentlicht von am 21 Feb, 2022 in Spielbericht, U15 weiblich, U17 weiblich, U18 weiblich


U15 Midi Nord weiblich / SG Höpfigheim-Kleiningersheim

Der 1. Vorrunden-Spieltag der U15 wurde am Sonntag 20.02. in Backnang ausgetragen. Für unsere junge Spielgemeinschaft mit 3 ganz unerfahrenen Spielerinnen war es ein riesen High-Light endlich als Team antreten zu können. Die Motivation, Spaß am Volleyball Spielen und Teamgeist verhalfen der jungen Mannschaft zu einem sehr guten Ergebnis. Nach den Spielen gegen 6 Teams erreichten sie am Ende den 3. Platz.

SG : MTV Ludwigsburg 2:0

SG : SV Heilbronn am Leinbach1 1:1

SG : SV Heilbronn am Leinbach2 1:1

SG : VC Freudental 0:2

SG : TSV Bietigheim1 1:1

SG : TSV Bietigheim2 1:1

Herzlichen Glückwunsch!

Es spielten: Alina Kübler, Caroline Boncol, Sophie Richter, Nura Abu El Komboz und Isabelle Ungericht.

Betreuerin: Jülide Günsoy

Der 2. Vorrunden-Spieltag findet am 19.03.2022 in Bietigheim-Bissingen statt.

 

U17 Midi Nord weiblich / SG Höpfigheim-Kleiningersheim

Seit Sommer 2020 hatten die Volleyball-Abteilungen des SFC Höpfigheim und TSV Kleiningersheim Verbindung bezüglich einer Spielgemeinschaft in der Volleyballjugend aufgenommen. Kleiningersheim hatte zwar Spielerinnen, die gerne im  VLW mitspielen wollten, konnte aber keine Mädchen-Teams der U17 und U15 stellen. Vor und nach den Lockdowns hatten die Spielerinnen die Möglichkeit, in Ingersheim sowie in Höpfigheim miteinander zu trainieren und sich kennenzulernen. Der Wunsch nach einer Spielgemeinschaft wurde immer konkreter. Da es die Bestimmungen nun zulassen und der Wettkampfbetrieb derzeit normal stattfindet, konnten wir nun eine SG Höpfigheim/Kleiningersheim melden.

Der 1. Vorrunden-Spieltag der U17 in der Bezirksstafel wurde am Samstag 19.02.2022 in Backnang ausgetragen. Für unsere junge Spielgemeinschaft war es ein großer Erfolg. Es wurden alle 4 Spiele gegen den TSG Backnang 1846, SVG Kirchberg/Murr, TSV Kleinsachsenheim sowie SGV Freiberg Volleyball mit 2:0 gewonnen. Durch zwei erfahrene Spielerinnen aus der U18 wurde der Rest der Mannschaft so gut aufgebaut und gestärkt, dass die SG von Satz zu Satz immer sicherer wurde und durch Teamgeist und Eigenengagement jeder einzelnen Spielerin die Motivation bis zum letzten Satz durchhielt. Herzlichen Glückwunsch für diese super Leistung!

Es spielten für die SG: Lara Truckenmüller, Mirja Glatz, Caroline Lafleur, Alina Kübler und Annemarie Siska. Betreuerin/Trainerin: Petra Wanke-Cee

Der 2. Vorrunden-Spieltag findet am 20.03.2022 in Backnang statt.

 

U18 weiblich Jugendpokal-Spielrunde

Nach der erfolgreichen Spielrunde der Bezirksstaffel U18 Nord weiblich 2021/2022 erzielte unsere Mannschaft den 2. Platz. Nun startete unser Team am letzten Sonntag in der Jugendpokal-Runde. In der 1. Hauptrunde wurde der SFC Höpfigheim in Gruppe 2 eingeteilt mit insgesamt 5 Mannschaften. Davon haben 2 Teams coronabedingt abgesagt. Selbst in unserem Team sind 2 Spielerinnen Corona positiv. Es trafen sich nunmehr aus der Gruppe nun ASV Botnang, SV Salamander Kornwestheim und der SFC Höpfigheim. Das 1. Spiel gegen den SV Salamander Kornwestheim gewannen wir 0:2 (7:25; 7:25). Die Spielbegegnung mit der Mannschaft aus Botnang war eine große Herausforderung. Es war ein Spiel auf gleichem Leistungsniveau. Beide Seiten kämpften um jeden Punkt; jede Spielerin unserer Mannschaft brachte maximalen Einsatz beim Aufschlag, Annahme, Block, Feldverteidigung und Angriff. Leider mussten die Spielerinnen des SFC – durch unglückliche Ballaktionen beide Sätze mit 22:25 abgeben. Von außen betrachtet sah man, dass unser Team mit voller Begeisterung und Motivation dabei war. Aufgrund der Niederlage sind wir jetzt auf dem 2. Platz. Unser Team wird in der 2. Hauptrunde und nicht in der Trostrunde weiterspielen. Auch am kommenden Spieltag – 20.03.2022 – wird es wieder ernsthaft zur Sache zu gehen. Großer Respekt für das Weiterkommen in der besseren Runde des Jugend-Pokalrunde der U18.

Es spielten für den SFC Höpfigheim: Noomi Lutz, Leticia Kießlich, Mirja Glatz, Lara Truckenmüller, Jennifer und Isabelle Ungericht. Betreuerin/Trainerin: Petra Wanke-Cee