Veröffentlicht von am 29 Nov, 2021 in Spielbericht, U18 weiblich


Am 3. Oktober 2021 startete die U18 Spielerinnen des SFC nach dem langen Lockdown
in die heißersehnte Spielrunde der U18 Bezirksstaffel Nord weiblich. Das sehr motivierte Team von
9 Spielerinnen belohnte sich nach einer guten Vorbereitungszeit mit einem 2. Tabellenplatz nach
der unschlagbaren Mannschaft vom VfB Neuhütten.
Anbei die Ergebnisse aller bisherigen Spiele in dieser Saison 2021/2022:
03.10.2021 SFC : VfB Neuhütten 0:2 (16:25 17:25)
03.10.2021 SFC : SG Sportschule Waldenburg 2:0 (25:0 25:0)
16.10.2021 SFC : SV Salamander Kornwestheim 2:0 (25:8 25:11)
16.10.2021 SFC : TV Lienzingen 2:0 (25:13 25:7)
30.10.2021 SFC : SG Sportschule Waldenburg 2:0 (25:13 25:18)
30.10.2021 SFC : SV Salamander Kornwestheim 2:0 (25:4 25:10)
27.11.2021 SFC : TURA Untermünkheim 2:1 (25:13 23:25 15:11)
27.11.2021 SFC : VfB Neuhütten 0:2 (18:25 19:25)
Beim letzten Spiel am 27.11.2021 in Untermünkheim präsentierte sich unsere Mannschaft gegen
den VfB Neuhütten von seiner allerbesten Seite. Unsere Mannschaft war hochmotiviert, stand gut
in der Annahme und verteidigte die schnellen und harten Angriffsschläge der Gegnerinnen. Seitens
des SFC fehlte es ein wenig an gezielten Angriffsschlägen auf die Schwachpunkte im gegnerischen
Feld. Es war ein Spiel mit hohen Niveau und Höchstspannung bis zum letzten Punkt.
Für den SFC Höpfigheim spielten in dieser Runde: J. Ungericht, L. Kießlich, M. Glatz,
E. Kroboth, N. Lutz, L. Truckenmüller, I. Ungericht und L. Philipps.
Der letzten Spieltag der Saison wird am 22.01.2021 in Höpfigheim (Melchior-Jäger-Halle) stattfinden.
Im nächsten Frühjahr 2022 nehmen die U18 Spielerinnen in der Jugendpokalrunde der U18 teil.