Veröffentlicht von am 21 Nov, 2016 in Spielbericht, U16 weiblich


Mit viel Motivation startete das Team der U16 letzten Sonntag zum Auswärtsspiel nach Untersteinbach. Das Ziel war klar abgesteckt, dass der TSV Untersteinbach und SV Salamander Kornwestheim zu schlagen ist. Die Volleyballerinnen mit dem Trainerteam bereiteten sich intensiv auf diesen Spieltag vor. Es wurde in den letzten zwei Wochen an der Technik des Aufschlages, des Angriffes und der Annahme gearbeitet. Beide Gegner wurden mit einem lautstarken Team des SFC konfrontiert, das sich immer wieder motivierte und mit starken Aufschlagserien und Angriffen punkten konnten. Die Zuschauer waren begeistert von dem Teamgeist der SFC-Mädels, die ein spannendes Spiel und viel Spaß pur am Volleyball zeigten. Die Spielergebnisse setzen den SFC nun auf den 3. Platz. Diese sind:

SFC Höpfigheim : TSV Untersteinbach 2 : 0 (25:13; 25:21:25)

SFC Höpfighiem : SV Salamander Kornwesthiem 2 : 0 (25:9; 25:22)

Es spielten: Emilia Zeeh, Annika Lehmann, Lara Schweitzer, Finnja Göttlicher, Carolin Buhl, Vanessa Gold, Leonie Lafleur und Joy Krüger.